Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Böse Träume vergessen

Oft ist das nur gut. Auch, wenn Angst und Schrecken nach dem Erwachen noch in allen Knochen stecken und man einen verkrampften Nacken hat.

Also heißt es, sich entspannen und fix wieder einschlafen.

Am Morgen dann ein fröhlicher Ohrwurm: „Bin froh, dass ich geboren bin und heut Geburtstag hab.“ Dafür gibt es absolut keine Erklärung, denn mein Geburtstag ist erst im Januar und das Geburtsdatum morgen gehört einem Verstorbenen.

Am späten Vormittag war ich einkaufen. Dann fesselte mich ein Buch an meine Bude – kein Wunder bei dem miesen Wetter. Es ist wieder ein historischer Roman, doch wesentlich besser und spannender als der vom Thron der roten Königin. Zwischenzeitlich las ich noch drei kürzere Geschichten in einem Sammelband. „Die Leopardin“ kannte ich vorher schon, war mir auch diesmal wieder viel zu mörderisch.

Aber „Die Glasbläserin“ war neu für mich und wunderbar, spielte sie doch in Lauscha in Thüringen und schilderte den Aufbruch von Frauen mit viel Beharrlichkeit und Können in eine Männerdomäne.

Auch „Wenn Engel schweigen“ gefiel mir sehr. Es ist so gut geschrieben, dass ich die Beschreibungen der Liebe usw. ohne weiteres verkraften konnte, was mir bei manchen Romanen in letzter Zeit ziemlich schwer fällt.

Werbung

Veröffentlicht von momfilou.wordpress.com

Bin weiblich, immer im Gange (außer beim Schlafen, wenn ich nicht gerade träume). Schreibe, male, lese und fotografiere. Ich interessiere mich für Kunst, Psychologie, Pflanzenwelt (besonders Wald und Bäume), Tierwelt, Veganismus, Minimalismus, fremde Länder, historische und futuristische Romane und vieles mehr.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: