Home

  • Herbstspaziergang

    21. November 2019 by

    Aus blaugrünen Wäldern ————leuchtet goldgelb —————— geliebter Birken Laub. Wir gehen, schreiten aus, —————-beleben unsern Augenblick ———————mit himmelblauen Tönen. Musik der Farben klingt ————berauschend, überfließend, —————–überbordend von den Kaskaden der Balkone. Winken, ———-Zauber wehen Okarinatöne und ——————– Hörnerklang in Blauviolett. Lämmergewölke schwimmen ————–gen Abend in Purpursonne, ——————-ziehen rosarote Meere entlang, glühen auf und dunkeln ab.… Weiterlesen

  • Minimalismus

    18. November 2019 by

    „Je weniger wir brauchen, desto reicher sind wir.“ Dieser Spruch war das Ergebnis einer Aufgabe im Gedächtnistraining bei Uschi heute. Ich sagte sofort, dass dies der „Wahlspruch“ der Minimalisten sein könnte. Seit einiger Zeit versuche ich, das Überflüssige loszuwerden. Bei Büchern ist das besonders schwer! Sie sind zum Teil sehr kostbar, aber lassen sich nicht… Weiterlesen

  • Freundliche Augenblicke

    17. November 2019 by

    Gestern stand wieder Wald auf meinem Programm. Als ich an die Bushaltestelle kam, war ein Bus zum Gotischen Haus im Anrollen. Das war mir sehr willkommen und ich fuhr bis zum Tannenwaldweg, der gerade am Vortag vom Bürgermeister frei gegeben wurde nach den langen Bauarbeiten. Zuerst schaute ich, ob Bickeline zu Hause ist. Ich hatte… Weiterlesen

  • Herbst von Theodor Storm — Herzlich Willkommen bei Lis

    15. November 2019 by

    So schön ist dies alles und der Herbst! Dann war ein Bach, ein Wall zu überspringen; dann noch ein Steg, und vor mir lag der Wald, in dem schon herbstlich rot die Blätter hingen. Und drüber her, hoch in der blauen Luft, stand beutesüchtig ein gewalt’ger Weih, die Flügel schlagend durch den Sonnenduft; tief aus… Weiterlesen

  • Räumen

    14. November 2019 by

    Meine Einraumwohnung ist klein und zu sehr voll gestellt. Darum habe ich mich entschlossen, das große Blumenregal vor der Balkontür abzuräumen und abzubauen. Dadurch möchte ich Platz gewinnen. Sonst war es immer mit Blumen und fertigen Bastelarbeiten vollgestellt. Nun ist es leer und wird Platz machen.

  • Wenn der Körper streikt

    12. November 2019 by

    Ab und zu erwischt es auch mich: Ich habe ein sogenanntes „Gerstenkorn“. Entzündete Augenlider sind keine Seltenheit bei mir, die habe ich desöfteren, aber nun verklebt es und stört beim Lesen und Schreiben. Nun war ich heute für die Grippeimpfung (seit meinem Schuldienst lasse ich mich jedes Jahr impfen) bei der Hausärztin, habe ihr erzählt,… Weiterlesen

  • Stolpern – aufstehen

    11. November 2019 by

    Meine Freundin in Magdeburg war gestolpert und auf das Gesicht gefallen. Sah schlimm aus, war auch schlimm: Brille kaputt, Augenbraue aufgeschnitten, Wangenknochen schmerzhaft geprellt (natürlich alles blau), Nase auch demoliert, Knie und Hände aufgeschürft… Sie ist wieder aufgestanden. Ich denke, sie hatte ein Recht ordentlich zu schimpfen und laut zu heulen. Hätte ich jedenfalls getan!… Weiterlesen

  • Doch Wald

    9. November 2019 by

    Kühl, aber freundlich und kein wehes Knie. Also raus in den Bus 261 nach Oberursel und mit U Bahn Ersatzbus nach Hohemark. Am Anfang des Rundwegs nasse Stühle von den Vortagen. Matschige Wege mit Rutschgefahr. Das richtige Wetter für Pilze. Sogar Steinpilze fand ich, dies war der dritte, doch alle voller Würmer und Schnecken. Wird´s… Weiterlesen

  • Schicksalstag 9.11.

    9. November 2019 by

    Nicht nur die Amerikaner haben ihren 9. 11., schon 1848 wurde mit der Hinrichtung des Frankfurter Abgeordneten der Nationalversammlung Robert Blum dieses Datum schicksalhaft. 1918 die Novemberrevolution mit dem Sturz der Monarchie und der Ausrufung der Republik auf dem Balkon des Reichstages am Ende des 1. Weltkrieges setzte es sich fort. 1923 mit dem Hitlerputsch… Weiterlesen

  • Grauer Tag

    7. November 2019 by

    Ohne innere Ruhe Bar jeder menschlichen Zuwendung Verärgert Anrufe der Schnattertante abgewiesen Kontakt also verschoben —————————————————————————————- Ohne äußere Ruhe Bar aller Zuversicht Verärgert über mich selbst den Tag mit lesen vertrödelt Rezept besorgt und eingelöst ————————————————————————————— Ohne Neugier gekocht Appetitlos gegessen Wegen Schmerz im Knie keinen weiten Spaziergang Die Waldluft fehlt mir ————————————————————————————– Ohne Grün… Weiterlesen

  • GRÜN

    6. November 2019 by

    In der Sprache der Mystiker ist Grün die Farbe, die die Göttlichkeit darstellt. Grün bedeutet Leben, Feuchtigkeit, saftig, nass… Frauen dürfen an den eigenen Körper denken. Sind wir sexuell erregt, das geht mir sogar mit 76 noch schnell, reagieren wir mit Feuchtigkeit. Vor begieriger Erwartung fließen die Säfte. Ohne die natürliche Feuchtigkeit herrscht wohl auch… Weiterlesen

  • Schönheit

    4. November 2019 by

    „Schönheit liegt im Auge des Betrachters“ heißt es oder „Schönheit kommt von innen“, früher hieß es: „Wer schön sein will muss leiden“, aber was ist Schönheit für mich? Mit dem Innen hat es zu tun, und es zeigt sich äußerlich: Anmut, Freundlichkeit, Herzenswärme, die Augen lächeln mit (man sieht es an den Augenfältchen), gepflegt darf… Weiterlesen

  • Kritik an Goethe

    2. November 2019 by

    Neulich habe ich hier bei WordPress eine kritische Stimme gegenüber J. W. v. Goethe gelesen. Ja, er ist schon immer viel kritisiert worden, weil sein SCHREIBEN nicht mit seinem Leben übereinstimmt. Sein Gretchen im Faust ist wie die Faust auf´s Auge. Als er etwas im Rechtswesen mitzubestimmen hatte, protestierte er NICHT gegen die Verurteilung eines… Weiterlesen

  • Reformationstag

    31. Oktober 2019 by

    Für jemanden wie mich, die ich in der Lutherstadt Wittenberg geboren und aufgewachsen bin, war dieser Tag immer wichtig. Das ist lange her… Mit dem amerikanischen HALLOWEEN habe ich auch nix am Hut. Es ist nicht so, dass ich mich der Moderne verweigere. Nur finde ich Totenschädel, Skelette, Vampire, Hexen und dieses Teufelszeug ziemlich abstrus… Weiterlesen

  • Gehen oder bleiben

    31. Oktober 2019 by

    Ohne Zweifel irgendwann werde ich gehen – Jetzt muss ich noch bleiben… Weil: Etwas von mir soll bleiben. Geschrieben habe ich viel. Früher Gedichte, später Geschichten, eine Menge angefangen. Einen Roman fertig, erst eine Leserin gehabt: K. C. Die 2. die lesen möchte liegt im Krankenhaus. Soll ich ihn ins Netz stellen? Vielleicht mit PW?… Weiterlesen

  • Eingesperrt

    30. Oktober 2019 by

    Sich eingesperrt zu fühlen, dazu gehört nicht viel. Unser Körper gibt uns Bedingungen vor, die man manchmal überhaupt nicht mag. Beim Geist ist es ähnlich: Die guten Gedanken sind so flüchtig… Gefühle klar in Wort zu fassen – immer unvollständig. Ich öffne meinen schmalen Mund, aber die großen Gefühle klingen klein und unwichtig. Zittern, beben,… Weiterlesen

  • Scheideweg

    29. Oktober 2019 by

    Wohin soll ich mich wenden, wenn ich nicht weiß, wo die Wege enden? Laufe ich im Kreis? Entscheiden ist so schwer, alleine um so mehr. Und nirgends Hilfe oder Rat. Welches ist der richt`ge Pfad? Wähle ich jetzt rechts, da sieht es heller aus, oder links der breite Weg, weiter grau und düster auch? Still… Weiterlesen

  • NebelLebeN

    28. Oktober 2019 by

    Im Nebel wirkt manches ganz anders als sonst, trotzdem sind die Farben wunderbar. Alles glänzt vor Feuchtigkeit. Gelandet bin ich in Oberstedten hier, unweit einer Bushaltestelle. Der Bus fuhr 12 min, nachdem ich angekommen war. Gerade richtig zum Mittagessen kochen…

  • „Seltsam

    26. Oktober 2019 by

    im Nebel zu wandern. Leben ist Einsamsein. Kein Mensch sieht den andern. Jeder ist allein.“ So etwa schrieb Hermann Hesse. – Heute war bis Mittag noch etwas Nebel, bevor die Sonne kam. Sören Kierkegaard schrieb über die Einsamkeit des Menschen vor Gott – Sartre zur Einsamkeit des Menschen vor dem Nichts! Heidegger in „Sein und… Weiterlesen

  • Instinkte

    25. Oktober 2019 by

    Unser Gehirn ist alt, alle Gefühle aus Urzeiten sind noch in uns und bestimmen unseren Tag. Am Schlimmsten ist immer das Erschrecken, die sofortige Angst und der Fluchtinstinkt. Darum setze ich mich im Bus selten nach vorn. Wenn andere Fahrzeuge direkt auf den Bus zuhalten, möchte ich raus nach der anderen Seite – dass sie… Weiterlesen

  • Lebensweise

    24. Oktober 2019 by

    Leben ist vielfältig. Sein kann sehr spannend werden, falls man es dem Haben vorzieht. Mit kleiner Rente und hoher Miete darf Haben keine Option sein. Dir kleinen Freuden des Alltags zu genießen, das macht Spaß, das hält lebendig und auf Trab. Heute morgen war es neblig, der Regenschirm half nicht gegen die vielen Tropfenwinzlinge. Aus… Weiterlesen

  • Gleichzeitig

    21. Oktober 2019 by

    Als ich „zwiespältig“ schrieb und mich an die schlimme Tat in Halle erinnerte, fand dort ein Konzert im Gedenken an die Opfer statt. „Zusammenhalten“ war das Motto. Ich habe verfolgt, welche Aussagen die Gäste der Veranstaltung den Reportern gegenüber gemacht haben und wünschte, dabei zu sein!

  • Zwiespältig

    19. Oktober 2019 by

    „Zwei Seelen wohnen, ach, in meiner Brust…“ „Liebe ist das Herz der Welt“ heißt es. Aber wieviel Hass gibt es unter den Menschen. – Mir geht der Störfall Mord vor der Synagoge in Halle immer wieder durch den Kopf. Wenn meine eigenen Kinder etwas verzapften, was ich nicht hinnehmen konnte, musste ich als Alleinerziehende nach… Weiterlesen

  • Herbst wundervoll

    16. Oktober 2019 by

    Obwohl ich nur den Vormittag zur Verfügung hatte, konnte ich nicht widerstehen und fuhr Richtung Wald. – Zuerst stattete ich Bickeline am Waldrand einen Besuch ab. Ich traf sie nicht an, hinterließ ihr aber eine Nougat-Marzipan-Stange und bog in den herrlich gefärbten Herbstwald ein. Gleich am ersten Haus am Weg war so viel schönes zu… Weiterlesen

  • Gestern 3 1/2 Stunden gewandert

    15. Oktober 2019 by

    Mit dem Königsteiner Bus fuhr ich zum Bahnhof Oberursel, wo ich in die U Bahn 3 umstieg und bis Hohemark fuhr. Im „Waltraud“ kaufte ich mir eine kleine Flasche Wasser, denn ich hatte nur ein belegtes Brot und einen Apfel mit. Dann ging ich in die Richtung, in der ich schon einmal den Eingang zum… Weiterlesen

  • Nachdenklich

    13. Oktober 2019 by

    Das Ich – was ist das? Wer bin ich? Wohin gehöre ich? Ist das denn richtig, dass ich auf dieser Welt bin? – Zweifel, Unsicherheit, Wissensdurst… Wie kann ich sie ausdrücken? Wo sind die rechten Worte, die diese Gedanken und Gefühle nachvollziehbar machen? Warum ist das so qualvoll? Schau ich mir ins Spiegelgesicht, wird mir… Weiterlesen

  • Stadtranderholung

    12. Oktober 2019 by

    Heute fuhr ich mit dem Bus bis zur Endhaltestelle: Stadtranderholung. Von dort bog ich rechts ab, um einige Kilometer durch den herbstlichen Wald zu gehen. Die Sonne schien und es wurden sogar noch einmal 20 °C. An der Luthereiche las ich Esskastanien auf. Das war nicht so einfach, die Stacheldinger zu öffnen. Schließlich benutzte ich… Weiterlesen

  • Gewalttat in Halle

    10. Oktober 2019 by

    „Der Schoß ist fruchtbar noch aus dem das kroch…“ Jom Kippur, der Tag des Gebetes der Juden, an dem sich viele von ihnen in der Synagoge treffen, wurde zum Ziel eines Attentäters. Zwar konnte er nicht ins Haus eindringen, aber er erschoss zwei Menschen außerhalb und verletzte zwei andere. Die Gewaltbereitschaft in Deutschland ist überall… Weiterlesen

  • Herzenswärme

    8. Oktober 2019 by

    Heute besuchte ich Bickeline in ihrem Häuschen am Waldrand. Ich wurde herzlich empfangen und trank mit ihr einen Tee, bekam dazu einige Haferflocken-Walnuss-Honig-Plätzchen. Wir sprachen über viele Dinge und stellten wieder einige Gemeinsamkeiten fest: „Als kämen wir aus der gleichen Kinderstube“,sagte ich. Danach spazierte ich im Regen unterm Schirm durch den Wald und ergötzte mich… Weiterlesen

  • Vergebliche Versuche

    7. Oktober 2019 by

    Wieder versuchte ich, meine Fotos vom Handy auf den PC zu schieben. Die Verbindung klappt, aber der Transport nicht. Bin einfach nicht dazu in der Lage. Gestern bat ich um Hilfe, doch die kommt frühestens nächste Woche. Ich wage nicht zu drängen, sonst bekomme ich gar niemanden. – Fühle mich den Experten hilflos ausgeliefert!!! Also… Weiterlesen

  • Herbstfarben

    5. Oktober 2019 by

    Voller Farben zeigt sich der Herbst Krähen krächzen, Eichhörnchen rennen herbstliche Farben glühen und brennen Golden Laub liegt auf allen Wegen ab und zu gibts sogar Regen Durch das Moos stoßen Pilze ihre Köpfe Sammeln, putzen und rein in Töpfe, oder in Pfannen, mit Zwiebeln dran – Apfelduft liegt in der Luft. Grün sind endlich… Weiterlesen

  • Regenspaziergang

    4. Oktober 2019 by

    Im Nieselregen kann man gut gehen, Schirm zur Not bei der Hand. Habe hübsches Herbststräußchen unterwegs gepflückt. Immer am Bach entlang, da stand so viel, was aus den gegenüberliegenden Gärten verwildert wuchs. Aber durch das nasse Gras bis zu den schönen aufrechten „Fuchsschwänzen“ habe ich mich nicht getraut wegen nasser Füße. Übrigens habe ich das… Weiterlesen

  • Keine Feierlaune

    3. Oktober 2019 by

    Morgens war ich im Schlossgarten für ein Stündchen (Mein Buch war zu spannend für einen längeren Spaziergang.), dann Mittagessen kochen usw. Fotobearbeitung bei Blumen auf einem Stick, das verbraucht viel Zeit. Es regnete, darum schaute ich den Liebesfilm „Wüstenärztin“. Die Wendethemen habe ich alle durch in der ARD. Jetzt las ich das Buch „Die Markgräfin“… Weiterlesen

  • Ich habe gelesen:

    1. Oktober 2019 by

    Sabine Weigands Bücher sind toll! – Nach der „Manufaktur der Düfte“ las ich nun „Ich Eleonore, Königin zweier Reiche“. Meine Begeisterung ist grenzenlos!!! Im Mittelalter wurden die Töchter des Adels wie Ware verhökert, Verbindungen von Reichen und Herzogtümern angestrebt mit Hilfe von Ehen zum Zwecke gemeinsamer Kriegsführung, um Erben zu zeugen, auch manchmal, um Frieden… Weiterlesen

  • Angefangenes beenden

    29. September 2019 by

    Nicht nur die Seidenfarben habe ich wieder ausgepackt, auch eine Menge angefangene Textil- und Acrylbilder. – Das Doppelporträt in Seide (fast fertig) zeigt zwei Malerinnen: Vorn Frida Kahlo und etwas kleiner dahinter Gerel Calow. Beide Familiennamen werden gleich ausgesprochen. Witzig, finde ich! Ein etwas kleineres Stück Seide enthielt die Kopie eines Freundes, den ich leider… Weiterlesen

  • Sorgen um morgen

    28. September 2019 by

    Immerzu bin ich hungrig, aber ich soll nicht so viel Kohlehydrate essen, sagte die Ärztin, weil meine Zuckerwerte nicht gut sind und mit den Nieren stimmt angeblich auch etwas nicht. – Ich war brav und habe statt der geliebten Kartoffeln Reis gegessen. Aber heute an die Linsen konnte ich nicht nur Suppengrün tun, da gehört… Weiterlesen

  • Heute richtiger Regentag

    27. September 2019 by

    und dazu Streik der Busfahrer im Stadtverkehr!!! . Ich wollte zur Gymnastik laufen, das ist weit weg von mir in einem anderen Stadtteil, aber ich hatte gerade ein Viertel des Weges geschafft, da hatten mich die vorbeifahrenden Autos total nass gespritzt. Ich flüchtete in eine Bäckerei, trank einen Milchkaffee und setzte mich mit einem Käsebrötchen… Weiterlesen

  • Traum

    Noch zu wenig Regen

    26. September 2019 by

    Nun regnet es endlich und ist herbstlicher, aber das bissel Niesel wird die Grundwasserbilanz nicht erheblich aufbessern. Ich wünsche ja keine Gewittergüsse, die die Keller füllen, nur etwas mehr!!!

  • War schön

    24. September 2019 by

    die Enkel mal wieder zu sehen. Lia ist nun 3 Jahre alt, ihr Vater wird heute 49. Leider sind die Fotos auf dem Handy eingefroren. Nix geht mehr. Nun habe ich gelesen, dass WhatsApp eingestellt werden soll. Dann klappt die Verbindung wesentlich schlechter. Aber es wurde versprochen, dass sie alle 6 Wochen mindestens zu Besuch… Weiterlesen

  • vorgefunden

    Aller guten Dinge sind drei

    22. September 2019 by

    Es ist nämlich mein dritter auf WORDPRESS. WordPress.blog.www.jadekroete.de war meiner, dort könntet ihr von 2012 bei mir lesen. Damals ging es um Garten und Hund, aber auch schon um alles, was sonst noch bei mir geschah. Zum Beispiel : http://www.Jadekroete.wordpress.com/hölderlins-hyperion/ Heute mittag fahren wir zu den Enkeln und ihren Eltern zum Kaffeetrinken und Geburtstagsgeschenke abliefern.… Weiterlesen

  • Gerel in alter Frische: Momfilou

    21. September 2019 by

    Der Herbst kommt. Es wird kühler, zum Glück, aber im Zimmer friere ich. Dabei sind es über 20 °C hier drin. Es ist einfach zu aufregend, die ganze Blogsache, weil ich sie nicht gleich hingekriegt hatte. Doch jetzt habe ich die Balkontür geöffnet und die Sonne scheint herein, da wird mir gleich warm. Vorhin musste… Weiterlesen

  • My First Blog Post

    21. September 2019 by

    Be yourself; Everyone else is already taken. — Oscar Wilde. This is the first post on my new blog. I’m just getting this new blog going, so stay tuned for more. Subscribe below to get notified when I post new updates.

View all posts

Follow My Blog

Get new content delivered directly to your inbox.

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten